8 Übungen zur Stärkung von Gesäß, Kniesehnen und Hüften

Die hintere Kette umfasst einige der wichtigsten Muskeln des Körpers: unsere Gesäßmuskeln, Kniesehnen und Rückenmuskeln. „Diese Muskelgruppen neigen dazu, schwächer zu werden, je öfter wir vor unseren Computern, in unseren Autos zum Fahren oder sogar auf einem Spin-Bike sitzen“, erklärt Annie Mulgrew, VP und Gründungsausbilderin bei CITYROW.

Insbesondere verkürzt und schwächt das Sitzen unsere Hüftbeugemuskeln und den Gluteus medius, einen Muskel, der über dem Gluteus maximus auf der Seite des Gesäßes sitzt, sagt Emily Servante, eine Personal Trainerin bei Ultimate Performance. „Alle Glutealmuskeln (der Gluteus maximus, minimus und medius) arbeiten daran, Stabilität zu schaffen“, fügt sie hinzu. „Wenn wir nicht stabil sind, beeinträchtigt dies unsere Fähigkeit zu stehen, zu gehen und zu laufen und erhöht das Verletzungsrisiko, wenn wir dies tun“.

8 Übungen zur Stärkung von Gesäß, Kniesehnen und Hüften weiterlesen

Die physische Distanzierung sollte uns nur Zeit verschaffen. War es genug?

Die physische (soziale) Distanzierung hat uns definitiv geholfen, die Kontrolle über das Coronavirus zu erlangen, das sich während des gesamten März rasch ausbreitete. Aber allein reichte es nicht aus, um die Übertragung zum Stillstand zu bringen.
Die neuen Daten zeigen, dass die körperliche Distanzierung nicht gelockert werden sollte, wenn nicht ein erheblicher Rückgang der täglichen Fälle von COVID-19 beobachtet wurde.
Mit Ausnahme von drei Staaten, in denen das Coronavirus am langsamsten übertragen wurde, war in allen bis auf drei Staaten ein enormer Rückgang der Verdoppelungsrate der Neuinfektionen zu verzeichnen.

Eine neue Studie von Forschern der Cornell University und der University of Rochester ergab, dass Maßnahmen zur physischen Distanzierung (soziale Distanzierung) die Übertragung des neuen Coronavirus (des Virus, das COVID-19 verursacht) stabilisierten.

Sie bewirkte jedoch nicht, dass die Zahl der täglich gemeldeten Fälle von COVID-19 zurückging.

Die physische Distanzierung sollte uns nur Zeit verschaffen. War es genug? weiterlesen

26 WFH-Tipps bei der Selbstisolierung während des COVID-19-Ausbruchs

Da sich die COVID-19-Pandemie weiterhin über die ganze Welt ausbreitet, könnten Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie von zu Hause aus arbeiten (WFH). Mit dem richtigen Einsatz können Sie produktiv bleiben und sich gleichzeitig um sich selbst und Ihre Lieben kümmern.

Bis zu einem gewissen Grad sitzen alle im selben Boot, aber Ihre Situation entwickelt sich wahrscheinlich auf einzigartige Weise. Haben Sie Mitgefühl, Verständnis und Einfühlungsvermögen für alle Beteiligten. Die Selbstisolierung während der COVID-19-Pandemie bringt neue Herausforderungen mit sich, aber mit diesen Herausforderungen geht auch die Chance einher, dass neue Perspektiven entstehen.

26 WFH-Tipps bei der Selbstisolierung während des COVID-19-Ausbruchs weiterlesen